Mobile Tierärztin mit Fahrzeug und Patienten

Zahnspezialisten für Hund und Katze mit mobiler Dentaleinheit

Zahnpflege für Kleintiere

Für das Wohlbefinden Ihres Tiers ist die Gesundheit der Zähne und der Mundhöhle enorm wichtig. Sie zählt mit zu den wichtigsten Grundvoraussetzungen für eine generelle Gesundheit des Gesamtorganismus. Daher sind kontinuierliche Kontrollen Ihrerseits sehr zu empfehlen. Sobald Unregelmäßigkeiten auftreten oder ein ungewohnter Anblick auf eine Erkrankung hinweist, sollten Sie Kontakt zum Tierarzt aufnehmen.

Unsere Leistungen

Als Zahnspezialisten sind wir von der Tierarztpraxis Dr. Sommer die besten Ansprechpartner, wenn es um die Zahn- und Mundgesundheit Ihres Tieres geht. Egal, ob in unserer stationären Praxis oder auf Wunsch auch direkt bei Ihnen zu Hause: Wir behandeln Ihr Tier professionell und schmerzfrei! Unsere Leistungen sind die Folgenden:

  • Zahnvorsorge
  • Zahnstein entfernen
  • Behandeln von Zahnfleischentzündungen
  • Zähne ziehen
  • Beratung zu effektiver Zahnpflege
  • Viele weitere Behandlungen auf Anfrage

Wir kommen gerne zu Ihnen nach Hause und befreien Ihr Tier von Zahnstein oder allgemeinen Zahnschmerzen!

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer mobilen Praxis!

Wir kommen bei Ihnen vorbei.

 

0175 - 18 45 114

 

Anzeichen für eine Erkrankung

Tatsächlich fällt es dem ungeübten Auge oft schwer, potentielle Erkrankungen der Maulhöhle oder Hinweise darauf bei Ihrem Tier zu erkennen. Deshalb ist es umso wichtiger zu reagieren und den Tierarzt zu kontaktieren, wenn Sie eine Veränderung feststellen. Dazu zählt auch ein ungewohntes und auffälliges Verhalten Ihres Tieres. Dazu kommt, dass sich Anzeichen einer Erkrankung in der Maulhöhle zumeist eher langsam entwickeln. Das macht es umso schwerer, sie tatsächlich zu erkennen. Machen Sie es sich also am besten zur Routine-Aufgabe, neben dem täglichen Verhalten und Erscheinungsbild auch die Zähne bzw. die Mundhöhle Ihres Tieres im Blick zu behalten. Bei den Folgenden Anzeichen wenden Sie sich am besten direkt an uns:

  • ungewohntes Fressverhalten
  • Zurückgezogenheit
  • Handscheue
  • Mundgeruch
  • gerötetes Zahnfleisch
  • Zahnstein
  • abgebrochene Zähne
  • Zahnverfärbungen
  • Zubildungen des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut

Mobile Zahnpflege für Hund und Katze

Der Besuch beim Zahnarzt ist für Tiere genau wie auch für uns Menschen ein ungeliebtes Ereignis. Von Tier zu Tier ist der Umgang mit dem damit verbundenen Stress unterschiedlich. Trotzdem sind regelmäßige Kontrollen natürlich wichtig für das Wohlbefinden Ihres Tieres. Damit der Tierarztbesuch auch für empfindliche Tiere möglichst stressfrei abläuft, kommen wir mit unserer mobilen Dentaleinheit einfach direkt zu Ihnen nach Hause. Ihnen bleibt die Anfahrt zur Praxis erspart und Ihr Tier kann in gewohnter Umgebung, ganz entspannt und von Angst und Stress befreit, behandelt werden.

 

Vorbeugung und Pflege

Um potentiellen Zahn- und Maulhöhlenerkrankungen Ihres Tieres effektiv vorzubeugen, sind Sie als Halter gefragt. Eine angemessene Zahnpflege und Maulhygiene in Form von „dentaler Heimpflege“ und professionellen Zahnreinigungen hilft, das Auftreten solcher Erkrankungen zu vermeiden. Außerdem bleibt ihr Tier so vor möglichen, schwerwiegenden Folgeerkrankungen, welche auf Grund der bakteriellen Belastung im Maul auftreten können, verschont. Dies gilt vor allem für älteren, generell gesundheitlich belastete oder anfällige Tiere. 

Bei der dentalen Heimpflege ist das Zähneputzen die effektivste Methode, um die Ansammlung von Zahnbelägen (Plaque und Zahnstein) zu unterbinden bzw. einzudämmen. Im Besten Fall sollten Sie täglich die Zähne Ihres Tieres reinigen. Natürlich müssen Sie Ihr Tier erst nach und nach an alle Hilfsmittel (wie Zahnbürste und auch Zahnpasta) gewöhnen. Alternativ gibt es noch weitere Zahnpflegeprodukte, die die Maulhygiene Ihres Tieres verbessern kann. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen diesbezüglich gerne an uns! Wir beraten und helfen gerne.

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer mobilen Praxis!

Wir kommen bei Ihnen vorbei.

 

0175 - 18 45 114

 

Zahnstein

Die Voraussetzung für das Entstehen von Zahnstein ist immer die Bildung von Plaque (verfestigter Zahnbelag). Dieser bildet sich aus Bakterien und Futterresten. Er entsteht häufig an den Außenseiten der Zähne, da Zunge und Speichelfluss dort nicht so leicht wie an der Innenseite für eine natürliche Reinigung sorgen können. 

Je nach Rasse und Alter Ihres Tieres und abhängig von der Fütterung variiert die Zahnsteinbildung von Tier zu Tier. Ab und zu führt die Bildung von Zahnstein zu einer Zahnfleischentzündung. In der Regel geht solch eine Entzündung nach der Entfernung des Zahnsteins und der Reinigung des Zahns wieder zurück. 

 

Paradontitis

Bei einer Paradontitis handelt es sich um eine Entzündung des Zahnhalteapparates. Dieser setzt sich aus dem Zahnfleisch, Wurzelfasern und der Wurzeloberfläche zusammen. Einer Entzündung des Zahnhalteapparates geht stehts eine Entzündung des Zahnfleisches voraus. Diese kann durch angemessene zahnmedizinische Maßnahmen erfolgreich bekämpft werden. Sobald die Entzündung jedoch in tiefere Schichten des Zahnhalteapparates vorstößt, wird eine professionelle Zahnreinigung mit anschließender guter dentaler Heimpflege notwendig, um weitreichende Schäden zu verhindern.